Was wir bieten?

Wir arbeiten mit allen großen Lebensmitteleinzelhändlern zusammen (z.B. Edeka, Rewe, Norma, Penny, Netto, Lidl, Kaufland, Tegut, etc) sowie den regionalen Filialisten oder Franchisenehmern. Großhändler wie Metro gehören ebenfalls zu unseren Abnehmern, genauso wie Lekkerland oder MCS. Wir stehen in engem Kontakt zu allen Biomärkten und Großhändlern für Bioprodukte. Zu guter letzt runden alle großen GFGH und der gesamte HoReCa Bereich unser Portfolio ab.

Für bestimmte Produkte, die ein Nischenprodukt sind oder nur eine spezielle Zielgruppe erreichen wollen, steht uns unsere umfangreiche Datenbank zur Verfügung, um genau den richtigen Kunden herauszufiltern.


Wir bringen Euer Produkt in die richtigen Channels.

Durch persönliches Vorstellen der Produkte direkt bei den zuständigen Einkaufsmanagern ist sichergestellt, dass sich überhaupt erstmal jemand mit dem Produkt beschäftigt. So nimmt man die erste wichtige Hürde und die Informationen landen nicht im Nirwana der "info"-Emailadresse des Unternehmens. Anschließend verhandeln wir die Bedingungen für eine Listung.

Danach kümmern wir uns gemeinsam um die Logistik. Dazu können wir Lagerkapazitäten in Berlin und Süddeutschland anbieten.


Wie arbeiten wir?

Auch hier weichen wir von den klassischen Strukturen ab und arbeiten gerne mit einem Beteiligungsmodell, auch in frühen Phasen.

Damit wird zum einen sichtbar, dass wir uns von Anfang an mit dem Produkt identifizieren und es gemeinsam zum Erfolg bringen wollen.

Da wir wissen, dass die Budgets bei Start-Ups immer recht eng sind oder für andere Sachen aufgewendet werden müssen, schonen wir auf diese Weise die finanziellen Ressourcen und haben trotzdem die Grundlage für eine gemeinsame Partnerschaft geschaffen.